Bei uns haben Sie verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Weiterhin kommen keine Gebühren auf Sie zu.

 

Bezahlung vor Ort in EUR

Die Zahlungen werden über unsere Zahlungspartnerundabgewickelt.

Die Transaktionen werden über eine sichere Zahlung mit SSL–Verschlüsselung durchgeführt. Die Zahlung entspricht dem höchsten Sicherheitsniveau.
Diese Verbindung (von der grünen Navigationsleiste genannt) garantiert eine sichere Transaktion mit der Bank.
Dies ist eine starke Form der Verschlüsselung (Verschlüsselung), die böswillige Nutzung der Daten verhindert.
Die Bank wird die Transaktion im Transaktionsbild in der Anzeige zu platzieren. So können Sie schnell und sicher online einkaufen.
Auch aus dem Ausland, Zahlungen über eine sichere SSL-Verbindung hergestellt.

SOFORT Banking
SOFORT Banking ist eine europaweit verfügbare Zahlungsmethode, die es Einkäufern ermöglicht Spenden oder Zahlungen zu tätigen, ohne hierfür ein Konto einrichten zu müssen.

Kreditkarten
Die Kreditkarte ist das weltweit am häufigsten genutzte Zahlungsmittel.
Mollie unterstützt alle weltweit führenden Kreditkartenmarken. Hierzu gehören derzeit Visa, Mastercard, American Express, Cartes Bancaires und CartaSi.

SEPA-Banküberweisung
Die Abkürzung SEPA steht für Single Euro Payments Area. SEPA wurde durch den Europäischen Rat zur Modernisierung der europäischen Zahlungsstruktur eingeführt.
Mit der SEPA-Banküberweisung können Banküberweisungen zwischen allen beliebigen europäischen Girokonten getätigt werden.
SEPA-Banküberweisungen sind in 34 Ländern möglich.

iDEAL
iDEAL ist nahtlos in den Onlinebanking-Produkten der 10 größten Banken für Privatkunden in den Niederlanden integriert.
Zu den teilnehmenden Banken gehören ABN AMRO, ASN Bank, bunq, ING, Knab, Rabobank, RegioBank, SNS Bank, Triodos Bank und Van Lanschot Bankiers.

Bancontact
Das belgische Zahlungssystem Bancontact ist mit über 15 Millionen Bancontact Karteninhabern Marktführer unter den elektronischen Zahlungsanbietern Belgiens.
Zu den Banken, die die Bancontact geprägte Bankkarte ausgeben, gehören die ABK Bank, Argenta, AXA Bank, Bank J. Van Breda, Belfius, Beobank, BNP Paribas Fortis, bpost bank,
CBC Banque, CPH Banque, Crelan, Deutsche Bank, Fintro, Hello Bank, ING België, KBC Bank, Keytrade Bank, Nagelmackers, Record Bank und die VDK Spaarbank.

SEPA-Lastschrift
Die Abkürzung SEPA steht für Single Euro Payments Area.
Das SEPA-Lastschriftverfahren wurde durch den Europäischen Rat zur Modernisierung der europäischen Zahlungsstruktur eingeführt.
Sobald die Einzugsermächtigung erstellt ist, können Zahlungen eingezogen werden, ohne dass der Kunde hierbei tätig werden muss.
All dies ist in 34 europäischen Ländern möglich, was SEPA zu einem enorm wichtigen Zahlungsmodus für die europaweite Ausdehnung von Abonnement-Dienstleistungen macht.

Bitcoin
Bitcoin ist eine Kryptowährung und somit Geld, das nur digital existiert und speziell so entwickelt wurde, dass es nach der Überweisung nicht mehr zurückgenommen werden kann. Bitcoin Transaktionen werden über das sogenannte „Mining“ verifiziert und aufgezeichnet.
Dieser Prozess kreiert neue Bitcoins ohne erforderliche Einbindung einer Bank oder Entscheidungsinstanz.

KBC Zahlungsbutton
Der KBC/CBC Zahlungsbutton ist eine Online-Zahlungsmethode für Kunden der KBC und CBC – die größten Kundenkreditbanken Belgiens.
Zahlt ein Kunde über den KBC/CBC Zahlungsbutton, dann überweist er den fälligen Betrag direkt aus der ihm vertrauten Onlinebanking-Umgebung.
Diese Zahlungen werden sofort überwiesen und sind mit der Zustimmung garantiert.

Belfius Pay Button
Belfius gehört zu den größten Banken Belgiens und bietet ihren Kunden eine eigene Zahlungsmethode.
Kunden mit einem Belfius Bankkonto können diese Zahlungsmethode für Überweisungen direkt im Belfius Onlinebanking-Bereich oder über die Smartphone App nutzen.